Splashpages  Home Games  Rezensionen  Rezension  This War of Mine: Stories - The Last Broadcast
RSS-Feeds
Podcast
http://splashgames.de/php/images/spacer.gif
In der Datenbank befinden sich derzeit 2.906 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste

This War of Mine: Stories - The Last Broadcast

Entwickler: 11 bit studios
Publisher: 11 bit studios

Genre: Strategie
USK Freigabe: Downloadspiel ohne USK-Prüfung
ca. Preis: 3,99 €

Systeme: PC

Testsystem: Windows 10 64 Bit, 32 GB RAM, Amd Ryzen 5 1600X Six-Core Processor 3,60 GHZ, Radeon RX 580 8 GB

Inhalt:

This_War_of_Mine_Stores_The_Last_Broadcast

Es heißt, dass im Krieg die Wahrheit das Erste ist, was stirbt. Malik und seine Frau Esma können das Sprichwort nur bestätigen, denn er betreibt ein Radio in dem von einem Bürgerkrieg zerrissenen Land Grazni und nicht jeder ist damit einverstanden, was er da sendet...



Meinung:

Der Schlag in die Magengrube kehrt zurück
This War of Mine: The Last Broadcast
ist der zweite DLC innerhalb der Stories-Erweiterung. Er erscheint grob ein Jahr nach Father's Promise und wie es bei diesem inzwischen schon vier Jahre alten Spiel üblich ist, hält es sich nicht zurück, um dem Spieler regelmäßig einen Schlag in die Magengrube zu versetzen.

Es ist die Geschichte von Malik und Esma. Beide leben in ihrem vom Krieg teilweise zerstörten Haus. Malik betreibt ein Radio, mit dem er die Welt mit den aktuellsten Ereignissen unterrichtet, die in seiner Heimat passieren. Allerdings ist er auf Grund einer Verletzung gehandicapt und muss an Krücken gehen. Seine Frau Esma ist es, die für ihn nach draußen geht, um herauszufinden, was geschieht und gleichzeitig für die nötigen Ressourcen zu sorgen, um zu überleben.

Eine neue Ausgangslage
Die Ausgangsposition ist komplett anders, als man es von den vorherigen This War of Mine-Geschichten her kannte. Hier hat man es zwar mit zwei Erwachsenen zu tun, doch nur einer von den beiden ist voll mobil. Malik ist durch eine Verletzung am Bein auf eine einzige Etage eingeschränkt. Das gab es noch nie und sorgt für zusätzliche Spannung. Nicht zuletzt dadurch, dass seine Frau Esma für das Looten und Erkunden anderer Gebäude zuständig ist. Das heißt, sie ist vor allem in der Nacht unterwegs, während er tagaktiv ist. Da sie außerdem ihn mitversorgen muss, sind Streitigkeiten vorprogrammiert.

Dabei ist dies nicht das einzige, was für Herausforderungen sorgt. Das gleiche gilt auch für das neue Gameplay-Element, das Radio. Regelmäßig kann Malik eine Sendung absetzen und unter anderem auf Grund der Informationen, die Esma besorgt, die Bewohner der Stadt vor Scharfschützen warnen. Doch das Militär, das um die Kontrolle im Land kämpft, wird damit nicht einverstanden sein und alles versuchen, um ihn mundtot zu machen. So steht man vor dem Dilemma, was man machen soll. Die Wahrheit berichten und das eigene Leben riskieren? Oder doch lieber Propaganda senden und dafür dann von einer anderen Partei bedroht zu werden?

Es ist wie bei This War of Mine üblich. Es gibt kein richtig oder falsch! Es geht nur ums Überleben und Überleben allein und dabei auch um die Frage, wieviel man bereit ist, seine eigenen Überzeugungen zu riskieren, um eben dieses zu erreichen.


Fazit:
Bild unseres Mitarbeiters Götz Piesbergen

Keine Frage: Erneut lieferten 11Bit-Studios. The Last Broadcast ist ein gelungenes Addon zu This War of Mine. Die Tatsache, dass einer der Protagonisten auf eine Etage gefesselt ist, sorgt für Spannung, ebenso wie der Fakt, dass die Radiosendungen erhebliche Auswirkungen haben. Es ist ein Game, das einen nicht kalt lässt. Wie üblich.



This War of Mine: Stories - The Last Broadcast - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Autor der Besprechung:
Götz Piesbergen

Screenshots


















Wertungen Pluspunkte Minuspunkte
Wertung: 8.875 Grafik: 8.50
Sound: 8.50
Steuerung: 8.50
Gameplay: 10.00
Wertung: 8.875
  • Nachschub für ein großartiges Spiel
  • Erneut eine komplett andere Ausgangssituation
  • Wie will man überleben?

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 21.12.2018
Kategorie: Strategie
«« Die vorhergehende Rezension
Just Cause 4
Die nächste Rezension »»
Battle Princess Madelyn
Die Bewertung unserer Leser für dieses Game
Bewertung: Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst dieses Game hier benoten. Wohlgemerkt soll nicht die Rezension, sondern das Game an sich bewertet werden! Du hast also dieses Game gespielt? Dann bewerte es hier. Die Benotung erfolgt mit Sternen. Keine Sterne entsprechen der Schulnote 6. Fünf Sterne entsprechen der Schulnote 1.
Schulnote 1Schulnote 2Schulnote 3Schulnote 4Schulnote 5Schulnote 6