Splashpages  Home Games  Specials  Stromausfall: Die F*ck-It-Liste  Stromausfall: College Football Band 1 - The Regular Season
RSS-Feeds
Podcast
https://splashgames.de/php/images/spacer.gif
In der Datenbank befinden sich derzeit 376 Specials. Alle Specials anzeigen...
Specials Eventspecials

Stromausfall: College Football Band 1 - The Regular Season
«  ZurückIndexWeiter  »
Stromausfall_neu

College_Football_coverNeben der großen NFL überträgt #ranNFL seit letzter Saison auch die College Liga und obwohl es sich in beiden Fällen um American Football handelt, sind die beiden doch so unterschiedlich wie Tag und Nacht. Damit sind nicht nur die teils unterschiedlichen Spielregeln gemeint. Auf dem College dreht sich, noch sehr viel mehr als in der NFL, nämlich vieles um Traditionen und Rivalitäten, die hier einen immensen Stellenwert einnehmen. Patrick „Coach“ Esume und Björn Werner versuchen diese Besonderheiten in den samstäglichen Übertragungen auf ProSieben Maxx zwar immer so gut wie nur möglich mit einfließen zu lassen und zu erklären, doch können sie immer nur einen kleinen Teil davon anschneiden. Wer mehr darüber erfahren möchte und etwa wissen will, wie die Conferences zusammengestellt wurden, was die Rivalry Games zu bedeuten haben, was es mit der Hawaii Exemption zu tun hat, weshalb immer das Spiel Army vs. Navy den Abschluss der Regular Season bildet und warum es etliche Bowl-Games gibt, ohne dabei langwierig durchs Netz surfen zu müssen, bekommt mit dem Buch College Football: Band 1 - The Regular Season nun die beste Gelegenheit dafür.

Wie viele Besonderheiten der College Football zu bieten hat, erkennst Du schon am Titel des Buches. Aufgrund des Umfanges hat sich Autor Andreas Müller, der selbst seit Mitte der 90er Fan der Indianapolis Colts ist und seit den 2000ern auch das College Football für sich entdeckt hat und dort vor allem Notre Dame und Oklahoma die Daumen drückt und nebenbei seit Mitte Mai für das Football-Magazin Touchdown24 Artikel und News zum Thema College Football schreibt, nämlich dazu entschlossen, sein Buch in zwei Bänden herauszubringen. In Band Eins dreht sich dabei alles um die Regular Season - also jene 12 Spiele, die jedes Team im Jahr absolviert, womit wir auch schon bei einem Thema sind, das sehr viele der insgesamt 198 Seiten einnimmt - die Ausarbeitung des Spielplans, dem sogenannten Schedule. Bereits das ist im College Football eine Wissenschaft für sich, denn hier spielen nicht etwa einfach nur die Teams einer Conference im Hin- und Rückspiel gegeneinander. Es fließen zahlreiche Faktoren mit in die Entstehung der Spielpläne. Von der Anzahl an Home- und Roadgames über "Conference Games", "Non Conference Games" und "Out of Conference Games" bis hin zu "Kickoff Games", "Neutral Site Games" und "Rivalry Games" gibt es etliche Punkte, die Einfluss nehmen auf den Schedule jedes einzelnen der 130 Footballprogramme der Colleges, die in der FBS, also der höchsten Spielklasse des College Footballs in den USA, teilnehmen.

Als ganz besonders interessant empfand ich den genaueren Blick auf die zehn Conferences. Was ich sehr schön finde ist, dass Andreas Müller sich hierbei nicht nur auf die besonderen Schedule-Zusammensetzungen konzentriert, sondern auch sonst einen genauen Blick auf die Conferences und deren Teams wirft. Wie sind die Conferences zusammengesetzt? Welche Rivalry Games gibt es in der jeweiligen Conference? Wo werden diese ausgetragen und wie heißen die Trophäen, die es dort zu gewinnen gibt? Teilweise geht er sogar ganz speziell auf Teams ein. Auf jeden Fall gibt es aber immer eine Menge Statistiken mit sämtlichen Gewinnern der jeweiligen Conference. Zusätzlich gibt es auch immer eine kleine Grafik mit den Helmen und Namen der Teams, wobei die Helme ehrlich gesagt ruhig ein wenig schärfer hätten abgedruckt werden können.

Statistiker und Historiker können sich aber noch über sehr viel mehr Zahlen freuen. Denn genau wie die ganzen Conference-Gewinner sind hier auch sämtliche Sieger der Heisman Trophy (also die besten Spieler des Colleges) und alle "Games of the Century", also jene Spiele, die durch ihre Bedeutung, Dramatik oder Auswirkung auf die National Championship in besonderer Erinnerung geblieben sind, nachzulesen. Zudem sind sämtliche Division 1 FBS Stadien mit Namen und Kapazität, die Top 15 nach prozentualer Siegesquote sowie alle aktuellen College-Rekorde aufgelistet.
Wer noch etwas mehr über einzelne Teams erfahren möchte, wird hier ebenfalls fündig. Es wurden zwar nicht alle 130 Teams thematisiert, aber ein paar Einzigartigkeiten werden hier durchaus genauer vorgestellt. Wer also schon immer wissen wollte, weshalb die Virgina Tech Hokies unter den Klängen von Metallicas „Enter Sandman“ ins Stadion einlaufen, was es mit den goldenen Helmen der Notre Dame Fighting Irish zu tun hat oder wessen Marching Band als die beste im Land gilt, wird hier viel lernen.
Im Prinzip gilt dies aber für das gesamte Buch. Quasi von der ersten bis zur letzten Zeile ist College Football: Band 1 – The Regular Season vollgestopft mit interessanten Zahlen und Fakten zum College Football. Obwohl sich der Autor dabei allergrößte Mühe gegeben hat, all dies verständlich zu erklären, sind es mitunter doch so viele Informationen, dass man seine liebe Mühe und Not hat, all dies auch zu verarbeiten. Doch es spricht ja nichts dagegen, das Buch oder zumindest einzelne Kapitel einfach ein zweites Mal zu lesen.

Fazit:
Wer nicht nur die zumeist spannenden Spiele der College Liga sehen möchte, sondern noch etwas tiefer in die Materie einsteigen will und endlich wissen möchte, worüber Coach Esume und Björn Werner bei den TV-Übertragungen da reden, der sollte sich College Football: Band 1 – The Regular Season nicht entgehen lassen. Seien es Besonderheiten der Teams oder spezielle Begrifflichkeiten oder die Zusammensetzung der Confereneces - Autor Andreas Müller erklärt all dies (und noch sehr viel mehr) auf verständliche Art und Weise. Danach kennt man sich mit der Regular Season des College Footballs auf jeden Fall aus!

Eine ausführliche Leseprobe aus College Football: Band 1 - The Regular Season gibt es hier auf der offiziellen Seite von Books on Demand.

Zu erwerben gibt es College Football: Band 1 - The Regular Season für 14,90 € (bzw. 5,99 € als e-Book) bei dchild=1&keywords=College+Football%3A+Band+1+-+The+Regular+Season&qid=1592459620&sr=8-1">Amazon, direkt beim herausgebenden Verlag Books on Demand oder im Buchhandel.
«  ZurückIndexWeiter  »


Special vom: 18.06.2020
Autor dieses Specials: Stefan.Heppert
Weitere Seiten innerhalb dieses Specials können über das seitliche Menü links oben aufgerufen werden.
Zurück zur Hauptseite des Specials