Splashpages  Home Games  Aktuelles  Die monströsen Effekte von STING - Neuer Clip gewährt Einblicke hinter die Kulissen
RSS-Feeds
Podcast
https://splashgames.de/php/images/spacer.gif
In der Datenbank befinden sich derzeit 33.100 News. Alle News anzeigen...
News Checkliste Selbst News eintragen

Die monströsen Effekte von STING - Neuer Clip gewährt Einblicke hinter die Kulissen

Regie: Kiah Roache-Turner
mit: Ryan Corr, Alyla Browne, Penelope Mitchell, Robyn Nevin, Noni Hazlehurst, Jermaine Fowler u.v.a.
KINOSTART: 20. Juni 2024 IM VERLEIH VON STUDIOCANAL

Für seinen neuen Horrorfilm STING arbeitete Regisseur Kiah Roache-Turner mit niemand geringerem als der fünfmalig Oscar-prämierten Effekteschmiede Weta Workshop zusammen. Unter der Leitung von Creative Director Richard Taylor („Blade Runner 2029“, „Der Herr der Ringe“-Trilogie“) erweckte Roache-Turner das achtbeinige (und immer größer werdende) Krabbeltier Sting zum Leben.

Für Roache-Turner die perfekte Gelegenheit, mit einem seiner Filmhelden zusammenzuarbeiten: „Wenn man mit Weta arbeitet, ist es wie bei der NASA, wo man sagt: ‚Gib mir ein Raumschiff‘, und sie liefern es.“ Und Taylor ergänzt: „Die Thematik dieses Films ist für uns super spannend. Jeder Monsterfilm, egal um welche Kreatur es sich handelt, wird Spaß machen.“

Die neuesten technologischen Innovationen ermöglichten es Weta, Spinne Sting als vollständig in 3D gedrucktes Monster zu produzieren – eine enorme Herausforderung, wenn man bedenkt, wie groß die Spinne ist, wie komplex der Mechanismus ist und wie viel Action sie am Set erlebt. Auch für den erfahrenen Richard Taylor ein Novum: „Wir hatten es noch nie am Set verwendet, also haben wir uns nach einigem Zögern für ein halbflexibles, aber sehr stabiles 3D-Druckmaterial für einen Großteil der Konstruktion entschieden. Der interne Mechanismus wurde fast vollständig in 3D gedruckt, mit Metallzahnrädern, Metalllagerflächen usw. Die physischen Gestelle, auf denen es fährt, wurden alle auf traditionelle Weise in unserer Konstruktionswerkstatt gebaut.“ Wie Sting in Action am Set aussieht, zeigt der neue Behind-the-Scenes-Clip:


Zum Inhalt:
Nachdem in einer stürmischen Nacht ein mysteriöses Ei durch das Fenster eines heruntergekommenen New Yorker Wohnhauses kracht, entdeckt die 12-jährige, von Comicbüchern besessene Charlotte (Alyla Browne) eine merkwürdige kleine Spinne. Von ihrer Mutter und ihrem Stiefvater Ethan (Ryan Corr) fühlt sich der rebellische Teenager alleingelassen – und findet in dem Achtbeiner, den sie liebevoll Sting tauft, einen neuen Freund. Doch je mehr Charlottes Faszination für Sting wächst, desto größer wird auch das Krabbeltier. Und sein Durst nach frischem Blut wird unersättlich …

STING wurde produziert von Jamie Hilton und Michael Pontin über See Pictures zusammen mit Chris Brown von Pictures in Paradise mitKo-Finanzierung durch create NSW, cumulous VFX und Spectrum Entertainment. Die Special Effects kommen vom fünffache Oscar®-Gewinner Weta Workshop unter der Leitung von Creative Director Richard Taylor („Blade Runner 2049“, „King Kong“, „Der Herr der Ringe“-Trilogie).

Zu den früheren Filmen von Regisseur Roache-Turner gehört „Wyrmwood: Road of the Dead“ von 2015, der auf dem Fantastic Fest in Austin seine Premiere feierte. Roache-Turners Nachfolgefilm „Nekrotronic“ mit Monica Bellucci in der Hauptrolle feierte seine Premiere auf dem Toronto International Film Festival 2018. „Wyrmwood: Apocalypse“ gewann den Publikumspreis beim Sydney Film Festival 2021.




Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

News vom: 13.06.2024
Kategorie: Film & Serie
Quelle: Pressemitteilung
Autor dieser News: Stefan.Heppert
«« Die vorhergehende News
Train Simulator Classic feiert sein 15-jähriges Bestehen mit der Veröffentlichung der 2024er Version und der Einführung des brandneuen Rail-Abonnements
Die nächste News »»
Diablo Immortal - Steigt in den sich windenden Abgrund hinab