Splashpages  Home Games  Specials  Let's Watch: The Birth of a Nation - Aufstand zur Freiheit  Let's Watch: Ice Age 5: Kollision voraus!
RSS-Feeds
Podcast
http://splashgames.de/php/images/spacer.gif
In der Datenbank befinden sich derzeit 375 Specials. Alle Specials anzeigen...
Specials Eventspecials

Let's Watch: Ice Age 5: Kollision voraus!
«  ZurückIndexWeiter  »
Let_s_watch

Ice_Age_5_Cover14 Jahre ist es nun schon her als Mammut Manni, Faultier Sid und Säbelzahntiger Diego ihr erstes Eiszeit-Abenteuer erlebten. Es folgten weitere spannende und unterhaltsame Abenteuer in der Manni eine Familie gründete und sich die ungewöhnliche Herde gegen fiese Eiszeit-Piraten erwehren mussten. Dieses Jahr folgte dann Kollision voraus! Teil 5 der Reihe, der nun auch endlich als 4K Ultra HD Blu-ray, 3D Blu-ray, Blu-ray und DVD die heimische Ice Age-Kollektion vervollständigt.

Handlung
Am Anfang scheint es so als ob sich unsere Lieblings Eiszeit-Herde ganz normalen Problemen gegenübersehen. Während Mammut Manny nicht nur seinen Hochzeitstag vergisst und sich somit eine Menge Ärger mit seiner liebreizenden Gattin Ellie eingebrockt, sondern auch noch mit ansehen muss wie seine Tochter Peaches drauf und dran ist mit ihrem Verehrer Julien zusammenzuziehen, plagt Faultier Sid weiterhin das Singleleben und setzt alles daran endlich seine Herzdame zu finden. Säbelzahntiger Diego hat diese schon lange gefunden und überlegt nun ernsthaft eine Familie zu gründen. All diese Probleme sind aber bald vergessen, denn die ungleichen Freunde sehen sich schon bald ihrem größten Abenteuer gegenüberstehen. Durch eine unglaubliche Reihe an Zufällen schafft es Rattenhörnchen Scrat während seiner ewig währenden Suche nach einer Nuss nämlich ein im Eis eingeschlossenes außerirdisches Raumschiff einzuschalten, das daraufhin ins Weltall startet und dafür sorgt, dass ein Asteroid so abgelenkt wird, dass er genau auf die Erde zusteuert.
Durch einen Meteoritenschauer gewarnt, macht sich die Herde auf, die Welt zu retten. Unterstützt werden sie dabei von altbekannten und neuen Charakteren, wie Sids Großmutter, dem Augenklappe tragenden Wiesel Buck, Flugsaurier Roger und der Faultierdame Brooke.

Filmkritik + Sound
Die Story selber kann leider nicht mit den vorherigen mithalten. Das bedeutet aber nicht, dass es nichts zu lachen gibt. Ganz im Gegenteil, der Humor- und Slapstick-Anteil sind genau so hoch, wie man es von Ice Age gewohnt ist. Für die meisten Lacher sorgen diesmal aber weniger die altbekannten Stars, sondern die neuen Nebencharaktere, die allesamt gut gelungen sind. Das liegt wiederum auch an ihren Synchronstimmen. Während im englischen Original dort u.a. John Leguizamo (Sid), Ray Romano (Manni), Denis Leary (Diego), Queen Latifah (Ellie), Seann William Scott (Crash), Simon Pegg (Buck), Jnnifer Lopez (Shira), Melissa Rauch (Francine) zu hören sind, leihen im deutschen hingegen zum Beispiel Otto Waalkes (Sid), Thomas Nero Wolff (Manni), Thomas Fritsch (Diego), Daniela Hoffmann (Ellie), das Model Ann-Kathrin Brömmel (Francine) sowie die bekannten YouTuber Torge Oelrich (Roger) und Faye Montana (spricht ein Baby-Rüsseltier) ihre Stimmen. Allesamt machen das verdammt gut, und erwecken die Charaktere so erst richtig zu leben. Ohnehin muss man sagen, dass der Ton sehr gut ist. Wobei die englische Tonspur mit dem DTS HD MA 5.1-System der deutschen Tonspur, die leider "nur" in DTS 5.1 vorhanden ist, hier ein bisschen was voraushat. Gut anhören tun sie aber beide. Das beinhaltet natürlich auch die Effekte und den Surroundsound.

Bild
Beim Bild gibt es ebenfalls nichts zu beanstanden. Gerade auf Blu-ray erkennt man durch die perfekte Schärfe, mit welchem Detailreichtum die Macher gearbeitet haben. Da sind selbst kleinste Details noch sehr gut zu erkennen. Farbe, Kontrast und alles was noch zum Bild gehört, sind ebenfalls erstklassig, womit Ice Age 5: Kollision voraus! also nicht nur durch seinen Humor, sondern auch wegen seines optischen Auftretens immer wieder zum Anschauen einlädt.

Bonusmaterial
Käufer der Blu-ray erhalten aber nicht nur ein lupenreines Bild, sondern auch zahlreiche Extras. Wer sich noch mal auf dem neuesten Stand bringen möchte, schaut sich „Ice Age: Was bisher geschah“, mit den wichtigsten und lustigsten Szenen der vier vorhergegangenen Teile an. Mit „Scrat: Verpeilt im Weltall“ wartet zudem ein Kurzfilm, in der der Publikumsliebling, Scrat, die Hauptrolle in einem Weltraum-Abenteuer spielt. In „Scratasia“ wird nochmal die Jagd des Rattenhörnchen nach seiner geliebten Nuss und welche Katastrophen diese Jagd verursachte, gezeigt. In „Geheimnisse der Scratazonen“ sprechen die Producer über die im Film vorkommenden Sractazons - das lustige dabei: Sie tun so, als ob es die Scratazons tatsächlich gegeben hätte. Wirklich sehr unterhaltsam!
In „Sternzeichen des Tierreichs“ wird hingegen die Geschichte der Sternzeichen des Tierreichs berichtet, die natürlich alle nach den bekannten Helden aus den Filmen benannt wurden. Seriöser geht es im „Faktencheck mit Astrophysiker Neil deGrasse Tyson“ zu, denn hier werden der Film und dessen Geschehnisse aus wissenschaftlicher Sicht angegangen.
Daneben gibt es außerdem noch die Möglichkeit „Bucks Figaro-Arie“ in einem schönen Musikvideo mitzusingen, sich eine Bildergalerie mit Artworks anzusehen und sich den Kinotrailer zu betrachten.
Für reichlich Extras und Boni ist also gesorgt.



Fazit:
Auch wenn Storytechnisch langsam aber sicher ein Abfall zu bemerken ist, ist und bleibt Ice Age ein Garant für viele Lacher. Neben Faultier Sid sorgen dafür in Ice Age 5: Kollision voraus! dieses mal vor allem die Nebencharaktere, die im englischen Original von zahlreichen Stars gesprochen werden. In der deutschen Synchro ist der Cast der Synchronsprecher zwar nicht ganz so glamourös, doch auch die deutsche Synchro kann wieder vollends überzeugen. Passend dazu ist auch das Bild der Blu-ray lupenrein und zahlreiche lustige und mitunter sogar wissenschaftlich interessante Extras und Boni sorgen dafür das sich der Kauf von Ice Age 5: Kollision voraus! für jeden Fan von Sid, Manni & Co. wieder lohnt!


Originaltitel: Ice Age: Collision Course
Mit: Otto Waalkes, Thomas Nero Wolff, Thomas Fritsch, Daniela Hoffmann, Ann-Kathrin Brömmel, Torge Oelrich u.a.
Regisseur: Mike Thurmeier
Veröffentlichung: 10. November 2016
Studio/Verleih: 20th Century Fox Home Entertainment
Spieldauer: 94 Minuten
Altersfreigabe: Freigegeben ohne Altersbeschränkung


Wer jetzt Interesse daran hat, sich Ice Age 5: Kollision voraus! zu kaufen, kann dies u.a. über Amazon machen. Ice Age 5: Kollision voraus! gibt es dabei entweder auf Blu-ray, 3D Blu-ray oder 4K Ultra HD Blu-ray oder DVD ab 9,99 Euro.
«  ZurückIndexWeiter  »


Special vom: 13.11.2016
Autor dieses Specials: Stefan Heppert
Weitere Seiten innerhalb dieses Specials können über das seitliche Menü links oben aufgerufen werden.
Zurück zur Hauptseite des Specials