Splashpages  Home Games  Specials  Sim Simulator - Teil 147: OMSI 2 - Busbetrieb-Simulator Add-On  Sim Simulator - Teil 116: Bau-Simulator 2015 - Gold Edition
RSS-Feeds
Podcast
http://splashgames.de/php/images/spacer.gif
In der Datenbank befinden sich derzeit 375 Specials. Alle Specials anzeigen...
Specials Eventspecials

Sim Simulator - Teil 116: Bau-Simulator 2015 - Gold Edition
«  ZurückIndexWeiter  »
simsimulator

Der Landwirtschafts-Simulator ist der mit Abstand bekannteste und erfolgreichste seiner Zunft, doch Simulator-Spiele im Allgemeinen boomen seit einiger Zeit. Ein Blick auf die monatliche Releaseliste zeigt, dass kein Monat vergeht, ohne dass zumindest ein oder zwei neue Simulatoren erscheinen. Dabei gibt es schon jetzt kaum einen Beruf oder eine Tätigkeit, die noch nicht in einem Simulator für jedermann zugänglich gemacht wurde. Da es bei diesem riesigen Angebot kaum machbar ist, alle Spiele zu testen, möchten wir euch in diesem Special in unregelmäßigen Abständen die neuesten, besten oder auch kuriosesten Simulatoren vorstellen.

Teil 116: Bau-Simulator 2015 - Gold Edition
Bau_Simulator_Gold_EditionMittlerweile gehört es nicht nur bei Triple A-Spielen zum guten Ton, dass nach einer Weile eine Gold Edition erscheint. Auch bei den Simulatoren schlägt dieser Trend immer weiter um sich. Das nächste Beispiel dafür ist der Bau-Simulator 2015, der nun eben auch nochmals in der Gold Edition erschienen ist.

Der Inhalt dieser speziellen Gold Edition ist dabei ganz typisch für solche Editionen. Neben dem eigentlichen Hauptspiel, das wir bereits im 82. Teil dieses Simulator-Specials genauer vorgestellt haben, sind auch alle bisher veröffentlichten Erweiterungen zum Spiel enthalten. Im Fall des Bau-Simulators 2015 sind dies vier DLCs, wovon drei das ohnehin schon große Angebot an Gerätschaften erweitern.

Die erste Erweiterung, die es gab und die auch in der Gold Edition enthalten ist, ist das Liebherr 150 EC-B DLC. Diese Erweiterung bringt den gleichnamigen Kran samt einer Betonbombe ins Spiel. Passend dazu gibt es auch eine neue Mission, die einem neben klassischen Kranaufgaben auch spezielle Aufgaben abverlangt, in der nicht nur die immense Höhe des Liebherr 150 EC-B Liptronic Krans (wie der Kran vollständig heißt) voll ausgenutzt wird, sondern auch die Betonbombe zum Einsatz kommt.
Neben dem Kran bringt dieser DLC zudem auch noch einen neuen Pritschenauflieger mit sich, der die hohen Lasten des Krans mühelos meistern kann.

Im zweiten DLC ist das Drehbohrgerät Liebherr LB28 enthalten. Dieses Gefährt bringt vollkommen neue Mechaniken ins Spiel und ermöglicht einem erstmals seine Hochhäuser durch zusätzliche Bohrpfähle, die man mit dem Gerät in die Erde bohrt, zu stabilisieren. Da der Liebherr LB28 mit 26 Metern Länge und rund 100 Tonnen Gewicht alles andere als klein ist, gibt es auch gleich noch einen Schwertransportanhänger dazu, mit dem man das Drehbohrgerät auf die Baustelle bringen kann. Damit die Fahrt dorthin nicht von dem KI-Verkehr gestört wird, haben die Entwickler auch noch ein Transportbegleitfahrzeug integriert, das die Straße absperrt.
Zum Einsatz kommt das Drehbohrgerät in zwei Missionen, die dieser DLC ebenfalls mit sich bringt und demzufolge auch in dieser Edition enthalten ist.



DLC Nummer drei ist das „Über den Dächern“ DLC-Paket. Diese Erweiterung bringt keine neuen Geräte mit sich, dafür baut es aber auf den beiden vorhergegangenen DLCs auf und integriert zwei neue Missionen, die den Liebherr 150 EC-B Lipronic und das Drehbohrgerät Liebherr LB28, nochmals zum Einsatz bringen.

Der vierte und somit letzte bisher veröffentlichte DLC ist der Liebherr LR1300-DLC. Der Liebherr LR1300 ist ein Raupenkran, mit dem man in den dazugehörigen Missionen eine Brücke errichten und eine ganze Windkraftanlage errichten muss. Wie bei den beiden anderen Liebherr-DLCs gehört auch hier ein passender Schwertransportauflieger dazu, mit dem man den imposanten Raupenkran transportieren kann.

Neben der Vollversion und den vier DLCs beinhaltet die Gold Edition des Bau-Simulator 2015 auch exklusive Extras. So liegt der Box auch eine extra DVD mit Modding-Tutorials, Beispielprojekten und weiteren Anleitungen bei, mit der selbst ungeübte schnell eigene Geräte erstellen und ins Spiel bringen können. Zu guter Letzt gibt es obendrein auch noch ein doppelseitiges Wendeposter, das sich jeder Baufahrzeug-Fan sicherlich gerne aufhängt.
Somit bekommt man mit der Bau-Simulator 2015 - Gold Edition also ein vollgepacktes Paket, das einen für viele Stunden gut unterhält.
«  ZurückIndexWeiter  »


Special vom: 26.11.2015
Autor dieses Specials: Stefan Heppert
Weitere Seiten innerhalb dieses Specials können über das seitliche Menü links oben aufgerufen werden.
Zurück zur Hauptseite des Specials