Splashpages  Home Games  Specials  Stromausfall: RETURN - Ausgabe 28  Stromausfall - Spielkonsolen und Heimcomputer 1972-2015
RSS-Feeds
Podcast
http://splashgames.de/php/images/spacer.gif
In der Datenbank befinden sich derzeit 374 Specials. Alle Specials anzeigen...
Specials Eventspecials

Stromausfall - Spielkonsolen und Heimcomputer 1972-2015
«  ZurückIndexWeiter  »

Stromausfall_neu

heimcomputer_coverDer Weg zur heutigen Konsolengeneration war ein langer. Etliche Heimcomputer und Konsolen kamen und gingen während dieser Zeit – manche wie der Atari 2600 und die PS2 waren dabei sehr erfolgreich und bis heute bekannt, andere sind längst wieder vergessen oder waren ohnehin nur Insidern ein Begriff. Im Buch Spielkonsolen und Heimcomputer 1972-2015, der mittlerweile fünften Auflage des Werks von Winnie Forster, sind alle diese Systeme aufgeführt...

Dabei beschränkt sich dieses Nachschlagewerk aber nicht nur darauf, die einzelnen Systeme kurz zu erwähnen. Vielmehr werden sie alle einzeln vorgestellt, und zwar sehr genau.
Dabei merkt man das der Autor Winnie Forster selber ein begeistertet Videospielfan ist und als Redakteur verschiedenster Spielezeitschriften auch reichlich Erfahrung mit der Materie gesammelt hat. Anders kann man diese vielzähligen Informationen, die dieses Buch beinhaltet, nicht erklären.

Bevor die erste richtige Heimkonsole, das Magnavox Odyssey von 1972, vorgestellt wird, gibt es aber zunächst noch einen kleinen aber feinen Abschnitt über die Geburt der elektronischen Spiele und den Boom der Arcades, sowie einen Überblick über Speichermedien, auf denen in an all den Jahrzehnten die Spiele erschienen sind. Schon allein dieser kurze Abschnitt dürfte für viele ganz neue Erkenntnisse liefern. Ich glaube nämlich kaum, dass viele wissen, dass bis in die 80er Spiele auch auf herkömmlichen Audio-Kassetten erschienen – hier erfährt man aber genau so etwas. Doch all dies ist nur Vorgeplänkel zum eigentlichen Inhalt dieses Werkes: der Vorstellung der verschiedenen Videospielkonsolen, Heimcomputern und Handhelds.

Den Anfang macht dabei wie gesagt das Magnavox Odyssey aus dem Jahr 1972. Genau wie alle folgenden wird auch dieses erste Telespiel mit mehreren Bildern und einem kleinen Infokasten über die insgesamt verkauften Geräte, die Anzahl der erschienenen Spiele, dem Speichermedium auf dem die Spiele erschienen sind und bis wann die Entwicklung stattfand, vorgestellt. Außerdem gibt es jeweils eine längere Beschreibung, in der ausführlich über alle wichtigen Informationen zum System, dessen Entwicklern, Besonderheiten und Innovationen sowie möglichen Peripheriegeräten geschrieben wird. Manchmal wird all dies auf einer Seite beschrieben, meistens sind es aber zwei oder gar noch mehr. Und wenn ein System mehrere Varianten und Nachfolger erhalten hat, wie zum Beispiel der Apple II, werden auch die in einem kleinen Extrakasten aufgezählt und deren jeweiligen Neuerungen kurz erläutert.

Insgesamt werden so auf insgesamt 264 Seiten gut 40 Jahre Bildschirmspaß, also bis hin zur heutigen Konsolengeneration (oder anders ausgedrückt: 500 Geräte), mit Technik-Tabellen und rund 750 Fotos fundiert aber verständlich vorgestellt. Die Druckqualität ist dabei ausgezeichnet, und das gilt nicht nur für die zahlreichen, bunten Bilder.

Videospiel_und_Heimcomputer_Seite1

Fazit:
Wer sich für die Geschichte der Spielkonsolen interessiert, sollte sich Spielkonsolen und Heimcomputer 1972-2015 auf keinen Fall entgehen lassen. Winnie Forster und sein Team haben mit diesem Buch nämlich das perfekte Nachschlagewerk zu diesem Thema erschaffen. Egal ob man chronologisch alle Systeme durchgehen will oder nur Informationen zu einem bestimmten Gerät sucht, in diesem Werk wird man auf jeden Fall fündig. Dabei beschränkt sich das ganze aber nicht nur auf Infotexte und Tabellen, sondern beinhaltet auch rund 750 Bilder, die das ganze noch anschaulicher machen.
Für mich gehört dieses Werk wie gesagt ganz klar zur Pflichtlektüre für jeden, der sich für das Thema interessiert, weshalb ich diesen auch eine uneingeschränkte Kaufempfehlung aussprechen kann.

Zu erwerben gibt es die Spielkonsolen und Heimcomputer 1972-2015 für 29.80€ bei Amazon oder direkt bei Gameplan.

«  ZurückIndexWeiter  »


Special vom: 22.06.2015
Autor dieses Specials: Stefan Heppert
Weitere Seiten innerhalb dieses Specials können über das seitliche Menü links oben aufgerufen werden.
Zurück zur Hauptseite des Specials