Splashpages  Home Games  Specials  Sim Simulator - Teil 152: Spintires: MudRunner  Sim Simulator - Teil 90: 3D Minigolf
RSS-Feeds
Podcast
http://splashgames.de/php/images/spacer.gif
In der Datenbank befinden sich derzeit 375 Specials. Alle Specials anzeigen...
Specials Eventspecials

Sim Simulator - Teil 90: 3D Minigolf
«  ZurückIndexWeiter  »
simsimulator

3D_Minigolf_CoverEine Runde Minigolf ist immer spaßig. Dock leider findet man viel zu selten den Weg dorthin. Meist geht man nur im Urlaub einmal für ein Ründchen hin. Doch zum Glück gibt es ja Simulationsspiele, die einen auch vom gemütlichen PC-Sessel aus die verschiedensten Aktivitäten erleben lassen. Egal ob Bus fahren, den Job eines Fluglotsen oder eine Partie Billard – dank Simulationsspielen können wir all dies von zuhause aus machen. Dies ist nun auch endlich bei Minigolf möglich, denn seit kurzem gibt es mit 3D Minigolf von rokapublish eine neue Minigolf-Simulation.

Zugegeben, Minigolf-Simulationen gab es schon viele (auch wenn wir in diesem Special noch keine davon vorgestellt haben). Meist handelt es sich dabei aber um arcadige Vertreter des Genres, in denen man zum Beispiel auf total abgefahrenen Bahnen, die es so in Wirklichkeit nie geben würde, spielt. In 3D Minigolf ist dies anders. Hier wurde Realismus geachtet. Und so sind schon die Szenarien, in denen man spielt, nicht etwa ins Weltall oder in irgendein Zimmer gelegt worden, sondern im Park, auf dem Campingplatz oder am Strand gelegen. Ebenso realistisch geht es auch bei den Bahnen zu. Insgesamt gibt es davon 54 Stück, die allesamt von echten Minigolfanlagen stammen könnten. 18 davon tun dies sogar, den bei denen handelt es sich um offizielle Turnierbahnen, die tatsächlich genau so existieren.

3D_Minigolf_Screen1
Teil 90: 3D Minigolf

Wie es sich für eine ordentliche Partie Minigolf gehört kann man all die Bahnen natürlich auch in einer gemütlichen Runde mit bis zu vier Freunden oder Familienmitgliedern angehen. Aber auch an den Einzelspieler wurde natürlich gedacht und so hat man mit der Challenge oder einem Turnier gleich zwei spannende Solospieler-Modi ins Spiel integriert. So ist für jeden und jede Gelegenheit der richtige Modus dabei. Wenn man mehr Zeit hat, spielt man mit Freunden oder ein Turnier, und wenn man nur mal ein paar Bahnen zwischendurch spielen möchte nutzt man den Challenge-Modus.

3D_Minigolf_Screen2Die Steuerung, die dabei genutzt wird ist schnell und einfach zu erlernen und sollte niemanden vor größere Probleme stellen. Lediglich bei der Einstellung der richtigen Schlagkraft ist ein wenig Fingerspitzengefühl gefragt. Die entsprechende Leiste lädt sich nämlich sehr schnell auf, so dass am Anfang der eine oder andere Schlag viel fester ausgeführt wird als man es eigentlich wollte. Dadurch passiert es anfangs leider auch, dass man ab und an das Schlagmaximum von sechs Schlägen voll ausreizt und mitunter sogar einen Strafpunkt (den man bekommt, wenn man den Ball auch mit dem sechsten Schlag nicht versenkt) erhält. Doch nach ein paar Bahnen hat man sich auch auch daran gewöhnt und der typische Minigolf-Spaß kann beginnen. Einen Besuch auf den Minigolfplatz kann 3D Minigolf aber dennoch nicht ersetzen. Denn leider fehlt es dem Spiel an einem ganz wichtigen Element – dem bei Kindern so beliebten „Versuchs-Schlag“ (wenn der Schlag nicht so war, wie sie es sich erhofft hatten), der zum Minigolf einfach dazu gehört. Aber für eine kleine Partie zwischendurch ist 3D Minigolf dennoch bestens geeignet.

«  ZurückIndexWeiter  »


Special vom: 04.02.2015
Autor dieses Specials: Stefan Heppert
Weitere Seiten innerhalb dieses Specials können über das seitliche Menü links oben aufgerufen werden.
Zurück zur Hauptseite des Specials