Splashpages  Home Games  Specials  Sim Simulator - Teil 144: Ready to Take Off - A320 Simulator  Sim Simulator - Teil 89: Microsoft Flight SImulator X Steam Edition
RSS-Feeds
Podcast
http://splashgames.de/php/images/spacer.gif
In der Datenbank befinden sich derzeit 374 Specials. Alle Specials anzeigen...
Specials Eventspecials

Sim Simulator - Teil 89: Microsoft Flight SImulator X Steam Edition
«  ZurückIndexWeiter  »

Flugsimulationen hatten wir in diesem Special schon den einen oder anderen. Dabei handelte es sich aber stets um vereinfachte Spiele, bei denen man auch ohne Vorkenntnisse schnell abheben konnte. Nun wird es aber auch mal Zeit euch einen richtigen Flugsimulator vorzustellen, und was würde sich da besser eignen als ein echter Klassiker, der vor kurzem nochmals auf Steam neu veröffentlicht wurde?
Bei dem Klassiker handelt es sich um keinen geringeren als den Mircosoft Flight Simulator X, der seit 2006 die Flugfans begeistert. Bei der Neuauflage, die seit ein paar Wochen auf Steam als Steam Edition erhältlich ist, handelt es sich auch tatsächlich um die Original-Version. Irgendwelche grafischen Verbesserungen gibt es nicht, so dass die Grafik nicht mehr ganz so taufrisch wirkt.

Flight_X__Steam_1Doch Flugsimulator-Fans werden damit sicherlich leben können, denn was es dem Spiel an Grafik fehlt, macht es mit Authentizität wieder mehr als wett. Denn anders als im hier ebenfalls kürzlich vorgestellten Island Flight Simulator wird im Microsoft Flight Simulator X wirklich jede nur erdenkliche Sache, die mit dem Fliegen zu tun hat, simuliert. Das beinhaltetet nicht nur, dass sämtliche technischen Vorgänge, die in einem Flugzeug vor sich gehen, selber von Hand getätigt werden müssen (was natürlich einiges an Einarbeitungszeit beansprucht, sich aber wahrlich lohnt), sondern geht sogar soweit, dass das Wetter in Echtzeit samt Wolken, Regen und Schnee dargestellt wird, sich 10.000 Sterne korrekt am virtuellen Himmel bewegen und selbst das Licht des Mondes originalgetreu abgebildet wird. Außerdem sind 38 hochdetallierte Städte, unzählige Straßen, Schiffe und sogar Wildtiere vom Himmel aus zu sehen. Wenn man also z.B. gerade über Afrika fliegt, kann man Glück haben und einige typisch afrikanische Tiere wie zum Beispiel eine Herde Elefanten beobachten.

Ebenfalls äußerst imposant ist der Umfang des Inhaltes. Dank der gleich integrierten Bonusinhalte der original Deluxe (bzw. Professional) Edition sowie der Acceleration -Erweiterung, beinhaltet Microsoft Flight Simulator X Steam Edition unglaubliche 24.000 Flughäfen (die sogar mit schönen Details wie etwa Tankwagen und Gepäckbändern ausgestattet sind) und mehr als 20 Flugzeuge. Darunter zum Beispiel M7-260C Orion mit Kufen, das AirCreation 582SL Ultralight, der Airbus A321, Boeing 737-800 und Boeing 747-400, Cessna C172 S Skyhawk, Piper J3 Cub, F/A-18A Hornet, P-51D Mustang und EH-101 (letzteres ist ein Helikopter, von denen auch einige zum Abheben bereit stehen). Zudem gibt es auch noch insgesamt über 80 verschiedene Missionen, die die gesamte Bandbreite des Fliegens aufzeigen. Mal findet man sich inmitten eines der berühmten Red Bull Air Races wieder, bei dem wir ein Zeitrennen fliegen müssen. In anderen Missionen müssen wir hingegen Hilfslieferungen in Krisengebiete ausfliegen, mit dem Helikopter Arbeiter von einer brennenden Ölbohrinsel retten, ein Regierungsflug in die sagenumwobene Area 51 unternehmen oder als Buschpilot ein Elefantenbaby in Afrika Flight_X_Steam_3finden.
Und wem das alles tatsächlich immer noch nicht genug ist, kann sich obendrein auch noch als Co-Pilot oder gar als Fluglotse versuchen und so anderen Spielern dabei helfen, eine Maschine zu fliegen bzw. sie live bei der Landung zu lotsen.

Die Möglichkeiten, die der Microsoft Flight Simulator X Steam Edition bietet, sind also wirklich riesig, so dass sich wahre Flugsimulator-Fans von der angesprochenen angestaubten Grafik wahrlich nicht abschrecken lassen sollten. Denn was das Spiel wirklich ausmacht ist eben der riesige Umfang und die unglaublich realitätsnahe Steuerung – die man so in keinen zweiten Flugsimulator vorfindet. Zudem wurden für das gesamte Jahr auch noch weitere Add-ons angekündigt (die wir natürlich auch möglichst alle vorstellen werden), die einem immer neuen Content liefern und so dafür sorgen, dass der Microsoft Flight Simulator X Steam Edition so schnell nicht langweilig wird (wenn das überhaupt möglich ist).

«  ZurückIndexWeiter  »


Special vom: 03.02.2015
Autor dieses Specials: Stefan Heppert
Weitere Seiten innerhalb dieses Specials können über das seitliche Menü links oben aufgerufen werden.
Zurück zur Hauptseite des Specials