Splashpages  Home Games  Specials  Sim Simulator - Teil 147: OMSI 2 - Busbetrieb-Simulator Add-On  Sim Simulator - Teil 79: KFZ-Werkstatt Simulator 2014
RSS-Feeds
Podcast
http://splashgames.de/php/images/spacer.gif
In der Datenbank befinden sich derzeit 375 Specials. Alle Specials anzeigen...
Specials Eventspecials

Sim Simulator - Teil 79: KFZ-Werkstatt Simulator 2014
«  ZurückIndexWeiter  »

KFZ_Werkstatt_Simulator_2014_CoverNachdem wir zuletzt einen Pseudo-Simulation vorgestellt haben, der sich schlussendlich als reiner Arcade-Racer entpuppte, kommen wir in diesem Teil unseres Simulator-Specials wieder zu dem zurück worum es eigentlich gehen sollte – Berufe oder auch Situationen so genau wie möglich wiederzugeben.
Im Fall vom KFZ-Werkstatt-Simulator 2014 von S.A.D. wird einem dabei der Berufsalltag eines Besitzers einer KFZ-Werkstatt aufgezeigt.

KFZ_Werkstatt_Simulator_2014_Screen1Als solcher müssen wir uns natürlich um die Wünsche der Kunden kümmern und deren Autos reparieren. Die Aufgaben die einen dabei erwarten sind genauso vielseitig wie man das von den Problemen seines eigenen Autos kennt. Mal müssen Bremsscheiben getauscht werden, mal der Öl- und Luftfilter gewechselt werden und ein anderes Mal müssen gar Reparaturen an Motor und Getriebe getätigt werden, bei denen man vorher aber selber erst nach dem Fehler suchen muss. Und das kann mitunter dauern. Im KFZ-Werkstatt Simulator 2014 gibt es nämlich über 100 Teile die untersucht, ausgebaut, repariert und getauscht werden können. Schon allein im Motor gibt es zahlreiche Komponenten die zerlegt werden können. Hier sind ein paar Vorkenntnisse in Sachen Autos und deren Technik natürlich sehr hilfreich. Es gibt zwar auch ein Tutorial, doch das lehrt einem nur die grundlegenden Dinge wie die Steuerung, das Bedienen der Hebebühne und das Bestellen von Ersatzteilen und Materialien. Wo was im Auto liegt, wird einen hier leider nicht beigebracht.
Doch das ist ja gar nicht so falsch – schließlich ist ein bisschen was über Autos zu lernen ja nicht schlecht.
KFZ_Werkstatt_Simulator_2014_Screen2
Mit jedem fertigen Auftrag erhält man Geld, das man sofort in neue Ersatzteile und Material investieren muss. Anfangs muss man dabei noch aufs Geld achten, weshalb man sich vor allem gebrauchte Teile kauft. Später kann man aber auch Neuteile kaufen, die die Reparaturen natürlich hochwertiger werden lassen.

Damit die Langzeitmotivation gegeben ist, bietet der KFZ-Werkstatt Simulator 2014 neben zwei Spielmodi (Karriere und Kampagne) auch acht verschiedene Autotypen (u.a. Limousine, SUV und VAN), die allesamt ganz spezielle Eigenheiten bereit halten. Außerdem gibt es auch noch drei Werkstatt-Typen bei denen man an bis zu drei Autos gleichzeitig schrauben kann.

Technisch präsentiert sich der KFZ-Werkstatt Simulator 2014 recht solide. Obwohl die Texturen nicht gerade hochauflösend sind, gibt es in der Werkstatt doch viele nette Details zu entdecken und die einzelnen Teile an den Autos sind ebenfalls alle erkennbar.
Lediglich die Steuerung lässt ein wenig zu wünschen übrig. Es hakt und hängt doch relativ oft und kleine Teile sind nur mit viel Geduld auswählbar.
Dennoch ist der KFZ-Werkstatt Simulator 2014 ein gelungener Vertreter seines Genres und bietet durch seine vielen verschiedenen Aufgaben eine Menge Abwechslung. Wer auch nur ein wenig Interesse an Simulatoren und/oder Autos hat, wird sich deswegen mit diesem Titel sicherlich einige Stunden gut amüsieren können.

«  ZurückIndexWeiter  »


Special vom: 30.11.2014
Autor dieses Specials: Stefan Heppert
Weitere Seiten innerhalb dieses Specials können über das seitliche Menü links oben aufgerufen werden.
Zurück zur Hauptseite des Specials