Splashpages  Home Games  Specials  Sim Simulator - Teil 139: theHunter: Call of the Wild  Sim Simulator - Teil 75: Pro Bus Simulator 2015
RSS-Feeds
Podcast
http://splashgames.de/php/images/spacer.gif
In der Datenbank befinden sich derzeit 374 Specials. Alle Specials anzeigen...
Specials Eventspecials

Sim Simulator - Teil 75: Pro Bus Simulator 2015
«  ZurückIndexWeiter  »

Teil 75: Pro Bus Simulator 2015:

Pro_Bus_Simulator_2015_CoverIrgendwie scheint es für viele faszinierend zu sein, mit Bussen durch die Stadt zu fahren und Passagiere pünktlich von A nach B zu befördern. Um diese Faszination zu erleben gab es bisher im Prinzip nur aerosofts OMSI. Nun mischt aber auch bhv im Nahverkehrs-Zirkus mit und brachte erst vor kurzem mit dem Pro Bus Simulator 2015 eine eigene Bussimulation raus, die wir euch natürlich auch an dieser Stelle vorstellen wollen.

Wie nicht anders zu erwarten war, geht es auch im Pro Bus Simulator 2015 in aller erster Linie darum einen Bus zu fahren und dabei nicht nur den Fahrplan und die Verkehrsregeln zu beachten, sondern auch noch Tickets zu verkaufen und die Durchsagen zu machen. Ganz so detailversessen wie der OMSI ist der Pro Bus Simulator 2015 aber dann doch nicht. Denn um die Heizung oder eine Fahrernummer muss man sich hier nicht kümmern.
Dafür bietet einem bhv aber gleich 14 verschiedene Busmodelle in 4 unterschiedlichen Klassen, wie beispielsweise Gelenk- und Doppeldeckerbusse. Zudem gibt es Online noch weitere Busse kostenlos zum Herunterladen. Leider haben alle Busse das Manko, dass sie nicht über die jeweiligen offiziellen Lizenzen verfügen. Dadurch, dass sie ihren realen Vorbildern aber trotzdem so gut es geht nachempfunden wurden, dürften Busexperten dennoch erkennen, um welches echte Modell es sich bei dem jeweiligen Bus handeln soll. Allzu große Erwartungen sollte man in die Grafik aber nicht stecken. Denn vor allem im Vergleich zur hübschen Konkurrenz merkt man, dass es dem Pro Bus Simulator 2015 doch gehörig an Details fehlt, wodurch das ganze wahrlich keine Augenfreude ist. Immerhin lassen sich die Busse aber durchaus realistisch steuern.

Pro_Bus_Simulator_2015_2Die Anzahl der Busse, die fehlenden Lizenzen und die fehlenden Details sind aber nicht die einzigen Unterschiede zwischen aerosofts und diesem Werk. bhv hat sich nämlich noch etwas Besonderes einfallen lassen und auch gleich noch einige Tycoon-Elemente mit in das Spiel implementiert. So fährt man hier nicht einfach nur so rum, sondern um sein eigenes Unternehmen erfolgreicher zu machen. Im Pro Bus Simulator 2015 schlüpft man nämlich auch noch gleich in die Rolle eines Busunternehmers und muss als dieser seinen Betrieb leiten. Dazu gehört neben der Wartung der Busse auch die Preisgestaltung der Fahrkarten, Sonderaktionen, Planung der Linien, Werbekampagnen und natürlich der Einkauf neuer Busse.

Zudem fährt man auch um neue Herausforderungen freizuschalten. Die gibt es nämlich nur, wenn man seinen Ruf stetig verbessert. Wenn dies der Fall ist, erwarten einen insgesamt 34 verschiedene Missionen, die immer anspruchsvoller, zeitaufwendiger und komplexer werden.
Während der Missionen, die auf 18 verschiedenen Strecken durch eine leider wenig belebte Großstadt führen, können sich sowohl Tageszeiten als auch die Wetterbedingungen ändern. Man fährt also nicht nur bei schönstem Sonnenschein, sondern halt auch mal bei Schnee, Eis, Regen oder Nebel. All dies hat nicht nur Auswirkungen auf das Fahrverhalten der Busse (wobei dieser Punkt nur marginal ausfällt), sondern auch auf die Anzahl der Passagiere. Die variiert nämlich abhängig von Tageszeit und Wetter extrem, wodurch spät abends bei Schneetreiben kaum noch jemand auf den Bus wartet.

pc_probussimulator2015eUm sich ein wenig an die verschiedenen Begebenheiten und an die Straßen zu gewöhnen, gibt es neben der Kampagne auch einen Freien Modus, in dem man die Stadt auf eigene Faust frei erkunden kann.
Es gibt also durchaus einige Unterschiede zwischen dem Pro Bus Simulator 2015 und dem altbekannten OMSI, die einen schon mal überlegen lassen, welchen Simulator man sich nun schlussendlich zulegen soll. Wer auf eine hübsche Grafik und Detailversessenheit steht, kauft sich den OMSI, wer hingegen auch ein paar Tycoon-Elemente möchte ist wohl beim Pro Bus Simulator 2015 besser aufgehoben.

«  ZurückIndexWeiter  »


Special vom: 11.11.2014
Autor dieses Specials: Stefan Heppert
Weitere Seiten innerhalb dieses Specials können über das seitliche Menü links oben aufgerufen werden.
Zurück zur Hauptseite des Specials