RSS-Feeds
Podcast
http://splashgames.de/php/images/spacer.gif
In der Datenbank befinden sich derzeit 374 Specials. Alle Specials anzeigen...
Specials Eventspecials

Broforce
«  ZurückIndexWeiter  »
Broforce_Logo


Die letzte Bastion im Kampf gegen den Teufel!
Vietnam muss vor dem Bösen gerettet werden! Nur die Besten kommen dafür in Frage! Es muss die Broforce sein, die gegen den Teufel antritt! Denn nur sie stehen für Frieden, Freiheit und den amerikanischen Weg des Lebens!

Klingt das pathetisch? Übertrieben? Veraltet? Falls ja, ist alles perfekt. Denn wenn ein aktuelles Spiel diese Attribute vertritt und dabei immer noch verdammt viel Spaß macht, dann kann das nur Broforce sein!

album_klein_1399669057_3

Zu den Trailern auf Youtube

Bros forever!
Und was ist Broforce? Nur einer der genialsten Titel, den man derzeit in Early-Access-Phase via Steam zocken kann. Offizieller Release wird irgendwann im zweiten Quartal dieses Jahres sein. Und die Zeit bis dahin kann nicht schneller vergehen.

Broforce präsentiert sich als 2D-Shooter, nicht unähnlich Metal Slug und den ersten Duke Nukem-Spielen. Du steuerst die Spielfigur von links nach rechts, verfügst über genügend Feuerkraft, um die Umgebung einzuäschern oder zumindest einzuebnen und musst deine Kameraden befreien. Deine Gegner sind dabei auch nicht ohne und feuern auf dich zurück. Und ein Treffer bedeutet sofortigen Exitus. Wobei das nicht gleichbedeutend mit dem Game Over ist. Denn wenn du ausreichend andere Bros befreit hast, verfügst du über entsprechend viele Leben und kannst weitermachen.

Ein guter Tag ein Bro zu sein!
Das Besondere an Broforce ist, dass die Präsentation vollkommen übertrieben und over the top ist. Blut fließt in Strömen, ihr könnt euren Gegner den Kopf abschießen oder zusehen, wie sie explodieren. Und das alles natürlich in feinster Pixeloptik gehalten, wodurch der Titel einen schönen Retrocharme erhält.

Und wer sind die Bros? Figuren, die sich an Action-Stars der 80er, 90er und Nuller Jahre orientieren. Vertreten sind Bronan, der Bromando, Robobro, Indiana Brones, der Bro in Black oder die Boondock Bros.! Und das sind nur einige von vielen Charakteren, denen man in Broforce begegnen wird. Auch dies macht einen Teil des Charme des Spiels aus: Zu erkennen, welche Figur als Vorlage diente.

Jede Menge Möglichkeiten, seiner Meinung kundzutun!
Jeder Charakter verfügt über drei verschiedene Angriffe. Indiana Brones kann beispielsweise nicht nur seine Feuerwaffe, im wahrsten Sinne des Wortes, einsetzen, sondern ebenso seine Peitsche. Außerdem kann jede Figur mit einem Messer die Wand entlanghangeln oder sich verteidigen, zusätzlich zu ihrer gewaltigen Sprungkraft. Perfekt, wenn der erste richtige Weg mal eben kurz vernichtet worden ist.

Bereits jetzt können sich sowohl Singleplayer als auch Multiplayer austoben. Für jeden Geschmack ist etwas dabei, und es wird immer mehr. So soll nämlich später noch ein Deathmatch-Modus hinzukommen.

Gesteuert wird das Spiel wahlweise entweder via Tastatur oder mit einem Gamepad. Letztere Möglichkeit ist die angenehmere. Aber auch erstere funktioniert.

Broforce verspricht ein geniales Spiel zu werden. Und Splashgames freut sich schon auf den Release dieses bisher todsicheren Splashhit-Kandidaten.

«  ZurückIndexWeiter  »


Special vom: 09.05.2014
Autor dieses Specials: Götz Piesbergen
Weitere Seiten innerhalb dieses Specials können über das seitliche Menü links oben aufgerufen werden.
Zurück zur Hauptseite des Specials