Splashpages  Home Games  Specials  Sim Simulator - Teil 147: OMSI 2 - Busbetrieb-Simulator Add-On  Sim Simulator - Teil 32: Landwirtschafts-Simulator 2013 - Titanium Edition
RSS-Feeds
Podcast
http://splashgames.de/php/images/spacer.gif
In der Datenbank befinden sich derzeit 375 Specials. Alle Specials anzeigen...
Specials Eventspecials

Sim Simulator - Teil 32: Landwirtschafts-Simulator 2013 - Titanium Edition
«  ZurückIndexWeiter  »

Landwirtschafts-Simulator 2013 die dritte!

LW_2013_TitaniumNachdem wir im Rahmen dieses SimSimulator-Specials bereits die normale PC-Version des aktuellen Landwirtschafts-Simulators sowie dessen Konsolen-Version vorgestellt haben, geht es diesmal um die Titanium Edition des wohl beliebtesten Simulator-Spiels überhaupt.
Doch was ist die Titanium Edition überhaupt und inwiefern unterscheidet sie sich von der "herkömmlichen" Version des Landwirtschafts-Simulator 2013?

LS_2013_Titanium_Screen1Nun ja, spielerisch unterscheidet die beiden Versionen natürlich nichts. Nach wie vor gilt es, sein Können als Landwirt unter Beweis zu stellen und mit dem Ertrag der zu bewirtschaftenden Felder (auf denen man nach wie vor Weizen, Raps, Mais, Gerste, Rüben und Kartoffeln anbauen kann) sowie aus der Viehzucht (Hühner, Kühe und Schafe) so viel Profit zu machen, dass man seinen Hof vergrößern oder sich neue Fahrzeuge und Geräte kaufen kann.

LS_2013_Add_onDie Fahrzeuge und Geräte sind aber genau die richtigen Stichwörter. Dies sind nämlich zwei der drei großen Neuerungen, die die Titanium Edition mit sich bringt. Im Vergleich zur normalen Version des Landwirtschafts-Simulator 2013 gibt es in der Titanium Edition nämlich nochmal 22 Fahrzeuge/Geräte mehr, die zum Großteil natürlich auch – wie sollte es anders sei – original lizenziert sind.
Im genauen handelt es sich um fünf neue Traktoren (u.a. Kramer KL 600 und Case IH Magnum 340), vier Erntemaschinen (z.B. Case IH Axial-Flow 7130 und Krone BiG X 1100), sechs neue Schneidewerke (u.a. Case IH 3412 Maisvorsatz und Krone EasyCollect 1053), sechs Geräte wie etwa Horsch 34 UW Umladewagen, Kotte GARANT VQ 32000 Vierachs-Güllewagen oder Krone Swadro 2000 6-Kreiselschwader, sowie einen (unlizenzierten) Truck.

Als dritte Neuerung beinhaltet die Titanium Edition noch über ein neues Gebiet. Besitzer der Konsolen-Version des Landwirtschafts-Simulators dürften dieses Gebiet bereits kennen, es handelt sich nämlich um das selbe US-Mittlerer-Westen-Gebiet namens Westbridge Hill, das bisher eben nur in der Xbox360- bzw. PS3-Version des Landwirtschafts-Simulators enthalten war.
Genau wie auf den Konsolen ist das Gebiet auch hier eine malerische Umgebung samt amerikanischer Flagge und roter Blockhäuser, in der man viel Platz hat um den in den USA in dieser Region weit verbreiteten Mais anzupflanzen. Genauso kann aber natürlich auch hier alles andere genauso nach Belieben anbauen und züchten wie man es auch von der in Deutschland beheimateten Map Hagenstedt (die selbstverständlich auch enthalten ist) kennt. Ohnehin muss man sagen, dass in der Titanium Edition ansonsten alles genauso ist, wie man es von der normalen Version gewohnt ist. Aus diesem Grund ist die Titanium Edition auch eher den Hobby-Landwirten zu empfehlen die den Landwirtschafts-Simulator 2013 bisher noch nicht ihr Eigen nennen. Alle, die den LS 2013 hingegen schon besitzen, können sich ein paar Euro sparen und beim offiziellen Add-on zugreifen. Dies bringt nämlich auch alle hier genannten Neuerungen ins Spiel, nur mit dem Unterschied, dass hier nicht noch einmal das Hauptspiel enthalten ist.
«  ZurückIndexWeiter  »


Special vom: 05.11.2013
Autor dieses Specials: Stefan Heppert
Weitere Seiten innerhalb dieses Specials können über das seitliche Menü links oben aufgerufen werden.
Zurück zur Hauptseite des Specials