Splashpages  Home Games  Specials  Sim Simulator - Teil 144: Ready to Take Off - A320 Simulator  Sim Simulator - Teil 27: Landwirtschafts-Simulator (Konsolen)
RSS-Feeds
Podcast
http://splashgames.de/php/images/spacer.gif
In der Datenbank befinden sich derzeit 374 Specials. Alle Specials anzeigen...
Specials Eventspecials

Sim Simulator - Teil 27: Landwirtschafts-Simulator (Konsolen)
«  ZurückIndexWeiter  »

FarmingSim_360Teil 27: Landwirtschafts-Simulator (Konsolen)

27 Teile hat es gedauert, doch nun ist es endlich soweit. Endlich können wir in unserem SimSimulator-Special das erste echte Simulator-Spiel für die Konsolen vorstellen. Und mit welchem Spiel könnten wir diesen Schritt besser wagen als mit dem König aller Simulatoren – dem Landwirtschafts-Simulator!

Das gerade der Landwirtschafts-Simulator das erste der mittlerweile unzähligen Simulator-Spiele ist, das den Weg vom PC auf die Konsole wagt, ist wenig überraschend. Schließlich ist der Landwirtschafts-Simulator seit Jahren das Synonym für Simulatoren schlecht hin. Dabei fing eigentlich alles ganz harmlos an. Denn als astragon vor fünf Jahren den ersten Landwirtschafts-Simulator herausbrachte, glaubte wohl niemand daran, dass das je ein Erfolg wird. Doch wie sich zeigte gab es da draußen doch viele, die genau auf solch ein Spiel gewartet haben. Und so wurde bereits der erste Landwirtschafts-Simulator mit 160.000 verkauften Einheiten ein echter Hit.
In den kommenden Jahren wurde die Zahl der Hobbylandwirte stetig größer – der 2010 erschienene Landwirtschafts-Simulator durchbrach als erster Simulator überhaupt sogar die Schallgrenze von einer Million.
Doch selbst danach war der Höhenflug noch nicht vorbei. Wie oft sich die PC-Version des Landwirtschaft-Simulator 2013 bisher verkauft hat, ist zwar nicht bekannt, angesichts des aufgestellten Vorverkauf-Rekords mit über 250.000 vorbestellen Einheiten, dürfte die Millionengrenze aber sicherlich auch diesmal wieder geknackt worden sein.



farming_simulator_console_01Und nun also die Konsolen-Version. Ob die sich ähnlich gut verkauft steht noch in den Sternen. Die Vorzeichen dafür stehen aber nicht schlecht. Denn auch auf den Konsolen bekommen Hobbylandwirte das gewohnte Gameplay geboten. Genau wie auf dem PC muss man auch hier seinen eigenen Hof bewirtschaften. Dazu gehört nicht nur das Hegen und Pflegen der Felder, sondern auch das Züchten von Hühnern, Schafe oder Kühen. Das Ziel des Ganzen ist natürlich der wirtschaftliche Erfolg, damit man seinen Hof ausbauen, und sich mit neuen Fahrzeugen ausrüsten kann.
Von letzteren gibt es natürlich auch wieder die gewohnte Auswahl. Insgesamt gibt es über 100 verschiedene Vehikel, wie etwa Traktoren, Drescher, Pflüge, usw. Selbstverständlich sind die allermeisten der Vehikel auch wieder original lizenziert, wodurch man mit den riesigen Traktoren von Case IH, Deutz-Fahr, Lamborghini, Grimme, Same, Horsch und Amazone durch die Gegend fahren kann.

Die Gegend, das ist im Fall der Konsolen-Version übrigens nicht nur das altbekannte idyllische Hagenstedt, sondern auch eine Ranch im (ich denke) mittleren Westen der USA, wo vor allem Mais angebaut wird. Ansonsten wurde natürlich auch noch die Steuerung auf das Gamepad angepasst. Dies ist den Entwicklern auch ganz gut gelungen. Dennoch sollte man sich die Tutorials unbedingt antun, denn wer den Landwirtschafts-Simulator kennt, weiß dass die Steuerung nicht gerade klein ist und auf dem Controller so sehr viele Doppel- und Dreifachbelegungen die Folge sind. Nach ein wenig Einarbeitungszeit und mit Hilfe der andauernden Hilfs-Einblendungen hat man aber schon bald alles im Griff.

farming_simulator_console_03Wie schon mehrmals in diesem Special erwähnt gehört die PC-Version des Landwirtschafts-Simulator 2013 nicht nur spielerisch sondern auch grafisch zum Besten was dieses Genre zu bieten hat. Wenn man die PC- mit der Konsolen-Version vergleicht, fällt einem auf, dass die Konsolen-Version gar nicht so viel schlechter aussieht. Klar fehlt es hier und da an Details und auch sonst gibt es ein paar kleinere Fehler, dennoch sieht der Landwirtschafts-Simulator auch auf den Konsolen wirklich nett aus. Das Highlight sind dabei natürlich – wie sollte es auch anders sein – wieder die Vehikel. Denn auch für die Konsolen-Version wurden diese mit viel Liebe zum Detail nachgebaut.
Beim Sound fehlt diese Detailverliebtheit hingegen gänzlich. Nicht nur, dass die Traktorensounds nicht immer ganz original zu sein scheinen, nein viel schlimmer wiegt die Tatsache, dass auf eine nette Hintergrundmusik gänzlich verzichtet wurde. Damit man durch das immerwährende Gerumpel der Traktorenmotoren nicht irgendwann verrückt wird, empfehle ich deswegen nebenbei etwas Musik laufen zu lassen – vielleicht ja sogar Countrymusik, was das Beackern der US-Amerikanischen Felder direkt noch ein bisschen stimmungsvoller macht.

Doch auch ohne Extra-Musik sorgt die Konsolen-Version des Landwirtschafts-Simulators dafür, dass Konsolen-Hobbylandwirte nun endlich nicht mehr eifersüchtig auf den PC schauen müssen. Denn auch auf den Konsolen versprüht das Spiel dieses besondere etwas, mit dem es schon seit Jahren zigtausende von PC-Spielern in seinen Bann zieht.

«  ZurückIndexWeiter  »


Special vom: 15.09.2013
Autor dieses Specials: Stefan Heppert
Weitere Seiten innerhalb dieses Specials können über das seitliche Menü links oben aufgerufen werden.
Zurück zur Hauptseite des Specials