Splashpages  Home Games  Rezensionen  Rezension  Final Fantasy XV Pocket Edition HD
RSS-Feeds
Podcast
http://splashgames.de/php/images/spacer.gif
In der Datenbank befinden sich derzeit 2.884 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste

Final Fantasy XV Pocket Edition HD

Entwickler: Square Enix
Publisher: Square Enix

Genre: Rollenspiele
USK Freigabe: Freigegeben ab 12 Jahren gemäß § 14 JuSchG.
ca. Preis: 29,99 €

Systeme: PC, PlayStation 4, Switch, Xbox One

Inhalt:

Final_Fantasy_XV_Pocket_Edition_HD_Logo

Es sollte für den Prinzen Noctis eine ruhige Fahrt werden. Gemeinsam mit seinen Freunden und Leibwächtern Ignis, Prompto und Gladiolus machte er sich auf den langen Weg zu seiner zukünftigen Braut Lunafraya. Doch sein Vorhaben änderte sich, als er seine Heimat und seine Familie verlor. Die anbrechende, schwere Zeit wird für ihn zu einer Probe, die am Ende ebenso über sein eigenes und das Schicksal der Welt entscheidet.



Meinung:

Final Fantasy XV in allen Varianten
Als Final Fantasy XV vor zwei Jahren herauskam, erhielt es zwar gute Noten, doch gleichzeitig war das Game unter den Fans auch äußerst umstritten und ähnlich gut angesehen, wie die XIII-er Reihe oder X-2. Trotzdem hielt das Square Enix nicht davon ab, nach und nach neue DLCs und Versionen herauszubringen. So kam im Februar eine extra für Mobilgeräte entwickelte Pocket Edition und im März für die Konsolen die Royal Edition, die alle bisher erschienen Patches und DLCs enthielt, zeitgleich zu einer PC-Fassung.

Doch offenbar reicht das Square Enix nicht, denn vollkommen überraschend kündigten sie an, dass sie die Pocket Edition ebenfalls für die aktuellen Konsolen herausbringen würden, was übrigens das erste Final Fantasy-Game für die Nintendo Switch ist. Natürlich war diese Version für die neuen Plattformen angepasst worden, weshalb der Titel das nette Kürzel HD erhielt.

Fast wie im Original
Wenn man die originale Fassung kennt, wird man vom ersten Moment an davon fasziniert sein, wie gut es den Entwicklern von Square Enix gelungen ist, die Vorlage zu adaptieren, denn schon der Beginn des Spiels wirkt 1:1 wie aus dem ursprünglichen FF XV. Man erlebt, wie Noctis und seine Freunde sich von dem König verabschieden, aufbrechen und dann unterwegs die Autopanne haben, die sie zur Autowerkstatt des alten Cid führt.

Je weiter man spielt, desto mehr wird einem allerdings dann auffallen, dass die Geschichte des Spiels in Teilen gestrafft wurde, ohne dass dabei Essentielles verloren gegangen ist. Was nicht adaptiert wurde, waren die DLCs. Ob das die richtige Entscheidung von Square Enix war, sei dahingestellt. Die Qualität von diesen war allerdings sehr schwankend.

Hier war mal mehr
Auch das Gameplay wurde gestrafft und zugänglicher gemacht. Das merkt man vor allem in den Kämpfen, die übersichtlicher wirken. Es hilft zum Beispiel, dass jetzt ein Prompt eingeblendet wird, wenn man ausweichen soll. Dadurch wird deutlich, wie simpel das System geworden ist, da man im Prinzip nur einen Knopf drücken muss, um eine Attacke durchzuführen.

Die offene Welt des Originals wurde ebenfalls gestrafft. Gemeint ist, dass die Distanzen zwischen den einzelnen Zielen deutlich kürzer geworden sind und jetzt auch noch ein sichtbarer Hinweis existiert, wohin man gehen muss. Die Zeiten des zügellosen Herumstreifens sind vorbei, die Welt ist halboffen geworden.

Weniger Auswahl gleich bessere Auswahl
Gestrafft wurde des weiteren der Skilltree. Es gibt nicht mehr viele verschiedene, sondern nur einen einzigen, in dem man nach und nach neue Bereiche für Noctis und seine Freunde freischalten kann, wobei der Fokus mehr auf dem Prinzen liegt, da seine Begleiter neue Stats erhalten, mehr aber auch nicht.

Es ist klar, dass die Pocket Edition in Sachen Grafik nicht dem Vergleich mit dem Original standhalten kann. Die Darstellung wurde simplifiziert, die Figuren in einer Super Deformed-Optik vereinfacht, was man besonders bei Gladiolus sehen kann, dessen Oberkörper länger ist, als sein Unterkörper. Das haut keinen vom Hocker, selbst in HD nicht.

Die Musik kann überzeugen. Diese stammt 1:1 aus der Vorlage, was auch für die Dialoge angeht, was eine beeindruckende Arbeit ist.


Fazit:
Bild unseres Mitarbeiters Götz Piesbergen Final Fantasy XV: Pocket Edition HD braucht den Vergleich zum Original nicht zu scheuen. Es ist eine gelungene Adaption, die vieles strafft und einfacher macht. Story, Gameplay, Kämpfe und Skilltree besitzen längst nicht den Umfang wie beim allerersten FF XV. Die Grafik ist sehr simpel gehalten, während Musik und Dialoge aus dem Original übernommen worden sind.

Final Fantasy XV Pocket Edition HD - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Autor der Besprechung:
Götz Piesbergen

Screenshots


















Wertungen Pluspunkte Minuspunkte
Wertung: 8.5 Grafik: 8.00
Sound: 9.00
Steuerung: 8.50
Gameplay: 8.50
Wertung: 8.5
  • Im Vergleich zum Original deutlich gestraffter
  • Simplifizierter Skilltree
  • Musik und Dialoge wie aus dem Original
  • Zu simple Grafik

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 03.10.2018
Kategorie: Rollenspiele
«« Die vorhergehende Rezension
Divinity: Original Sin 2 (Definitive Edition)
Die nächste Rezension »»
Labyrinth of Refrain: Coven of Dusk
Die Bewertung unserer Leser für dieses Game
Bewertung: Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst dieses Game hier benoten. Wohlgemerkt soll nicht die Rezension, sondern das Game an sich bewertet werden! Du hast also dieses Game gespielt? Dann bewerte es hier. Die Benotung erfolgt mit Sternen. Keine Sterne entsprechen der Schulnote 6. Fünf Sterne entsprechen der Schulnote 1.
Schulnote 1Schulnote 2Schulnote 3Schulnote 4Schulnote 5Schulnote 6