Splashpages  Home Games  Aktuelles  A.O.T. 2 - Neue Multiplayer-Features angekündigt
RSS-Feeds
Podcast
http://splashgames.de/php/images/spacer.gif
In der Datenbank befinden sich derzeit 13.744 News. Alle News anzeigen...
News Checkliste Selbst News eintragen

A.O.T. 2 - Neue Multiplayer-Features angekündigt
Koei Tecmo
aot2

KOEI TECMO Europe veröffentlichte heute Details zu den Online-Features aus dem kommenden Action-Abenteuer A.O.T. 2. Das Sequel zu A.O.T. – Wings of Freedom basiert auf dem erfolgreichen Anime Attack on Titan und erzählt die Geschichte der ersten beiden Serienstaffeln aus einem völlig neuen Blickwinkel. A.O.T. 2 erscheint am 20. März 2018 auf PlayStation®4, Xbox One sowie für Nintendo Switch™.

Spieler können Online in A.O.T. 2 nicht nur neue Freundschaften schließen, sondern erstmals auch menschliche Gegner finden. Der beliebte kooperative Spielmodus aus dem Vorgänger A.O.T. Wings of Freedom kehrt zurück und wird durch einen brandneuen Spieler-gegen-Spieler-Modus ergänzt. Die Spieler können sich in diesem Modus gegenseitig herausfordern, ihre Punktzahlen vergleichen und um den Platz an der Spitze der Ranglisten kämpfen. Im neuen kompetitiven Multiplayer-Modus Annihilation fechten zwei Teams mit jeweils vier Scouts um die höchste Punktzahl innerhalb eines festgelegten Zeitlimits. Um dies zu erreichen müssen die Spieler in ihren Teams zusammenarbeiten und einen koordinierten Angriff auf die Schwachpunkte der mächtigen Titanen starten. Zusätzlich können Punkte auch in den eigenen Basen gewonnen werden. Hierzu können die Teams an speziellen Standorten eine Basis aufbauen und gegen das andere Team verteidigen.

Im Annihilation-Mode müssen die Spieler nicht nur Punkte für das eigene Team gewinnen, sondern gleichzeitig das gegnerische Team daran hindern. Dazu können diverse Items, wie die Numbing-Bullets, genutzt werden, die Spieler aus dem gegnerischen Team vorrübergehend lahm legen oder Paint-Bullets, die den gegnerischen Bildschirm und die Minikarte kurzzeitig verdecken. Wenn sich die Rundenzeit dem Ende nähert, werden die verdienten Punkte verdoppelt und ermöglichen es so einem gut zusammenarbeitenden Team, das Ruder im Kampf um den Highscore herumzureißen.

Der Onlinemodus ist nicht auf den Kampf Spieler-gegen-Spieler beschränkt, sondern bietet zusätzlich noch die Möglichkeit, gemeinsam mit anderen Spielern den Story-Modus und Scout-Missionen zu erleben. So können Spieler gemeinsam mit ihren Freunden spannende Abenteuer erleben und die Bedrohung durch die Titanen zurückschlagen.

In A.O.T. 2 können Spieler einen eigenen Charakter erstellen, um die spannende Geschichte der ersten beiden Anime-Staffeln zu erleben oder aus über 30 verschiedenen Figuren ihren Lieblingscharakter wählen – darunter Keith Sadies, Kitz Woermann, Dhalis Zachary und Dot Pyxis. Begleitend zu dieser Meldung veröffentlicht KOEI TECMO Europe Bildmaterial, dass einen Blick auf das Character Creation Studio wirft und Elemente der neuen Online-Funktionen zeigt.


Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

News vom: 11.01.2018
Kategorie: Koei Tecmo
Quelle: Pressemitteilung
Autor dieser News: Stefan Heppert
«« Die vorhergehende News
DARK SOULS: REMASTERED erscheint für Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One und PC
Die nächste News »»
Vierteilige Web-Serie „DONTNOD Presents Vampyr“ startet am 18. Januar 2018